Maestro M.

[ Maestro M. liebt Märchen und fiktive Gesellschaftsspiele. Seine Protagonistinnen „Violetta König“ und „Lieschen Müller“ sind Teilnehmerinnen eines imaginären Gesellschaftsspiels zur Restituierung und Wiedererlangung der gesellschaftlichen und individuellen Freiheit. Im Rahmen ihres privaten Spieleinsatzes lösen sie weltbewegende Rechtsfragen.]

König Artus 2Q2Q

Märchensammlung.


Lieschens Anleitung

Lieschen hat nach ihrem Marathon tief und befreit durchgeatmet. Sie hatte endlich mit ihren Sofa-Mädels ein Einsehen und bastelte extra für ihre Märchen-Freundinnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sozusagen eine Kurzdistanz. Lieschen hofft insgeheim, dass sich ihre Mädels nun endlich aus der [schein-institutionellen-und-Zitronen-ausquetsch] Sofa-Betreuung befreien könnten und selbst ihren Weg zum Glücklichsein anbahnen…?


Lieschens Marathon

Die Märchen-Mädels haben mit ihren Schreibeinsätzen langen Atmen bewiesen und nebenbei ziemliche Muckis aufgebaut. Im Umgang mit institutionellen Dauerbelästigungen bringt Lieschen den Vorgang nun endgültig zum Abschluss und schreibt demjenigen, der bis vor kurzem ihr Leben bestimmt hat. Eine natürliche Instanz vor der jedermann sich duckt…, außer Lieschen neuerdings!


Lieschens Poesiealbum Nr. 2

Ihren Freundinnen hat Lieschen eine Standardmethode versprochen, wie man durch den wuchernden Dschungel durchkommen könnte. Mit Hilfe ihrer Sammlung an S c h r i f t s ä t z e n philosophiert sie nun über ihre Ideen und offenbart ihre beste, finale Feder-Strategie.


Lieschens finale Strategie…

Lieschen und die Märchen-Mädels haben sich nach ihrem vermeindlichen „Endspiel“ sehr viele Gedanken gemacht und deshalb ihre Überlegungen in ihrem neuesten Illusionstheaterstück „Finale“ und „Nachspiel“ veröffentlicht.


Ein unverbesserliches Angebot?

Aus einem Albtraum erwachend, bot sich Lieschen plötzlich ein finales Crescendo. Die Märchenmädels griffen Lieschens Traum-Strategie auf und bastelten für sie ein Merkblatt. Ob ihnen hier ein unverbesserliches Angebot geglückt ist?


Eine E n d s p i e l Saga?

Die Märchenmädels dachten immer „Sein oder Nichtsein“ wäre Shakespears größte Frage gewesen. Lieschens Überraschungsmärchen birgt so einige Spannungskurven, die vom Spiel ohne Ende, dem Endspiel oder vom Ausbruch aus der Gefolgschaft berichten könnte.


MQNQPQL-I

Lieschen scheint das Dornengestrüpp zu Dornröschens Schloß überwunden zu haben: Ihre praktische Spielanleitung erweckt „Dornröschen“ aus dem ihr zugefallenen Tiefschlaf, verhilft ihr zur Restituierung ihrer angestammten Rechte und lässt ihr Herz wieder frei atmen.


Adios Viros Amigos nixos!

Angesichts dringlicher [Z w a n g s i m p f u n g s] Umstände haben Violetta und Lisa eine verhinderungstaktische Märchenreise unternommen…


Science-Fiction-Saga

Die Mädels sinieren über einen „Plan zur Befreiung des Mädchens / Knaben“


Lieschen´s Poesiealbum

Ein buntes Potpourri an fiktiven S c h r e i b e n zur Science-Fiction-Saga


Lisas Idee, besser Gehör zu finden.

Lieschen hat sich etwas ausgedacht, so dass ihre geistreichen Eingaben jemand versteht…


Märchen-Richtlinien

Der rote Faden der [rechtlichen] Dichtkunst oder die Maximen der juristischen Märchen-Welt.


Laien-Memory

Ein Konzentrat aus 188 Fragen und Antworten der sagenhaften Laienschauspieltruppe.


Hexenküche

Die Mädels haben die Hexenküche entdeckt und offenbaren ihre Kochrezepte.


Stadt • Land •Fluss

Es war einmal… ganz allgemein… in Preußen… anno 1794


Die Rache der 1001 Nächte

Die Mädels finden die Geschichte eines Hansus, der von seinem nächtlichen Überfall durch einen gewissen Dschinn berichtet.


Ausstieg aus dem Hades

Die abenteuerliche Reise und ihre Flucht aus dem Hades hat Violetta in eine Buchtrilogie gepackt. Teil 1 erzählt, was sie dem Hades zu tun hat. In Teil 2, wie sie ihre Angelegenheiten regelt. Ihre Auseinandersetzung mit der nächsten Generation schildert sie in Teil 3.

Eigentlich hatte Violetta gedacht, den Hades hinter sich gelassen zu haben, da kam noch die Sache mit ihrer Freundin Valerie dazu. Und so mündet ihre sagenhafte Erzählung in einer Tetralogie.


Geheimnisse des R e c h t s

Das Märchen von den Geheimnissen des Rechts. Eine komödiantische Science-Fiction-Tragik mit Happy End.


WWG1WGA

%d Bloggern gefällt das: