Blog.

S c h r e i b e n.

Fiktive S c h r e i b e n, bewegende Gedanken und virtuelle Ansichten, die weiterhelfen können…

Aus der f(k)abelhaften Schreibstube für Freunde der epischen Dichtkunst…

Advokalender. #13

Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen R e c„Advokalender. #13“ weiterlesen

Advokalender. #12

Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen R e c„Advokalender. #12“ weiterlesen

Advokalender. #11

Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen R e c„Advokalender. #11“ weiterlesen

Advokalender. #10

Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen R e c„Advokalender. #10“ weiterlesen

Advokalender. #9

Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen R e c„Advokalender. #9“ weiterlesen

Advokalender. #8

Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen R e c„Advokalender. #8“ weiterlesen

Advokalender. #7

Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen R e c„Advokalender. #7“ weiterlesen

Advokalender. #6

Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen R e c„Advokalender. #6“ weiterlesen

Advokalender. #5

Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen R e c„Advokalender. #5“ weiterlesen

Advokalender. #4

Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen R e c„Advokalender. #4“ weiterlesen

Advokalender. #3

Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen R e c„Advokalender. #3“ weiterlesen

Advokalender. #2

Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen R e c„Advokalender. #2“ weiterlesen

Advokalender. #1

Es war einmal…. Den Mädels ist an ihrem vorweihnachtlichen Schreibpult vor lauter Schrift-Gedöns doch nun fast die Feder aus der Hand entglitten. Ihre müden Finger entspannend, gönnten die Märchen-Freundinnen sich nun mit Knabbereien am Lebkuchenhäuschen eine kleine Pause, welche etwas ausartete…. Bei Kerzenduft und Glühweindunst plauderten sie über ihre Reise durch die Matrix des irdischen„Advokalender. #1“ weiterlesen

Schritt für Schritt…

Das Mädchen ohne Titel hat nach ihrem Marathon tief und befreit durchgeatmet. [Und Lieschen hatte endlich mit ihren Sofa-Mädels ein Einsehen und bastelte extra für ihre Märchen-Freundinnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sozusagen eine Kurzdistanz zur Wiederherstellung des I n d i g e n a t s. Lieschen hofft dabei insgeheim, dass sich ihre Mädels nun endlich„Schritt für Schritt…“ weiterlesen

Märchen-Marathon…

Die Märchen-Mädels haben mit ihren Schreibeinsätzen langen Atmen bewiesen und nebenbei ziemliche Muckis aufgebaut. [Ihr spielerisches Tauziehen mit diversen Stricken und Hürden war ein tintengetränkter Marathonlauf, ein ausgezeichnetes Ausdauertraining und ein institutioneller Orientierungslauf. Im Umgang mit Dauerbelästigungen bringt Lieschen den Vorgang nun endgültig zum Abschluss und schreibt demjenigen, der bis vor kurzem ihr Leben bestimmt„Märchen-Marathon…“ weiterlesen

Das Schwert der Wahrheit

Es war einmal…das „Was wäre, wenn…?“ [Stell´ dir vor, die ganze Welt sei eine Finanzbuchhaltung und ihr Kernelement, die Bilanz, läge nicht nur optisch als Kreuz und somit als Symbol und stilisiertes „Schwert der Wahrheit“ vor deinen Augen, sondern sie ermöglicht Dir plötzlich zu erkennen, wie Du dich auch geistig aus dieser „Knechtschaft“ befreien könntest.„Das Schwert der Wahrheit“ weiterlesen

Mä D chen und Mä R chen

Es war einmal… Zwei Buchstaben, die sowohl Wahrheit als auch Fiktion verkörperten und die Fähigkeit besaßen einen Sachverhalt grundlegend verändern zu können. [Ist es nur eine Frage der Perspektive oder angewandter Doppelstandard oder mehr als nur drei Seiten der selben Medaille? Und wohin ist das „Mä“ verschwunden? Der eine Buchstabe positioniert sich an vierter, der„Mä D chen und Mä R chen“ weiterlesen

MQNQPQL-I

Es war einmal…ein leises Aufwachen…[über ein globales Gesellschaftsspiel, deren Urheber neuerdings über ihre virusinfizierten regionalen Spielleitungen ihre Spielteilnehmer „Mensch“ mit „Person“ auf dem Spielbrett des Lebens gegeneinander um „Freiheit“ und „Vermögen“ bzw. „Versklavung“ und „Schuld“ antreten ließen, diese zudem über ihre weltumspannende Medienmacht die gesellschaftliche Spaltung brutal vorantrieben, dabei aber ihre alteingesessene und neu angestrebte„MQNQPQL-I“ weiterlesen

Wurzelwerk

Der Zweimalgeborene

Es war einmal…die Geschichte von dem Einmalgeborenen und dem Zweimalgeborenen. Ein Teil aus einer Erzählung, die auch ein Teil deiner Geschichte sein kann. Der Einmalgeborene geht den Weg seines Lebens, und wenn der Weg ihn in den dunklen Wald des Elends und der Verletzungen, der Verluste und der Schmerzen führt, bleibt er stehen und weigert„Der Zweimalgeborene“ weiterlesen

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Meinem Blog folgen.

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.


WWG1WGA

%d Bloggern gefällt das: